Brother ScanNCut DX SDX1200

Vergleich Schneideplotter
Unser Vergleich beliebter Schneideplotter für Ihr Hobby!

Leider ist unser Beitrag zum Brother ScanNCut DX SDX1200 noch nicht ganz fertig. Aber bald sollten hier interessante und nützlich Infos zum Brother zu finden sein.

Eine gute Entscheidungshilfe bietet unsere Bestseller-Liste für Schneideplotter.

Alle die sich einen guten Überblick verschaffen möchten, finden ihn auf unsere Infoseite zu Schneideplottern.

Brother Schneideplotter ScanNCut SDX1200 mit Videotraining*
  • Dank der neuen Servomotoren-Technik schneidet die DX Serie noch schneller, präziser und leiser. Durch das neue Modell-Design erhalten Sie viel Stauraum für Ihr Kreativzubehör. Verstauen Sie Ihre Klingen, TouchPen und weiteres kreatives Werkzeug direkt in der Front des Gerätes. So haben Sie dieses immer griffbereit und platzsparend verstaut.
  • Die DX Serie eignet sich perfekt, um Materialien wie Vinyl, Papier, Stoff, Filz, Moosgummi, Karton, Kunststoff, Leder und vieles mehr zu schneiden. Viele neue Extras helfen Ihnen dabei, dass Ihrer Kreativität kaum etwas im Weg steht. Für Hobbybastler, Designer und alle DIY Enthusiasten sind unsere Hobbyplotter nicht mehr weg zu denken.
  • Dank des Klingensensor und der neuen Automatik-Messer kann die DX Serie die Dicke des zu schneidenden Materials automatisch erkennen.
  • Spezielle Messer sind für das Schneiden von dünnen Stoff für Quilting oder für Applikationen entwickelt, die keine beschichtete Rückseite haben. Empfohlen ist dieses Messer für Materialien mit einer Dicke von 0,25 mm bis 0,5 mm.
  • Die DX Serie glänzt mit einem eingebauten Scanner mit einer Auflösung von 600 dpi. Durch das 5“ Display können Sie Ihre Schnittdaten ganz einfach direkt an Ihrem Hobbyplotter bearbeiten und sofort ausschneiden lassen - Es ist kein PC oder Mac notwendig.
Betrag bewerten!
[Total: 1 Average: 5]

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 um 20:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*