Schneideplotter-Software verständlich erklärt

Scheideplotter Software
Die passende Software ist für Schneideplotter unverzichtbar.

Heute wird beim Kauf eines neuen Schneideplotters eine passgenaue Softwarelösung vom Hersteller oft mitgeliefert. Diese Programme sind häufig kostenlos.

Mittels der Software wird dem Plotter genau mitgeteilt, wie die Umrisse der Grafik oder des Logos ausgeschnitten werden sollen. Dafür braucht der Plotter bestimmte zuvor vom Nutzer definierte Muster und Befehle.

Die beliebteste Software für Schneideplotter

Unser Überblick der am häufigsten verwendeten Software Produkte für Schneideplotter. Darunter findet sich Freeware und Opensource Software wie zum Beispiel Inkscape. Aber auch Adobe Illustrator und Coreldraw als Kaufoptionen. Fast alle Softwarepakete für Schneideplotter sind für Windows und Mac verfügbar.

 KurzinfoVerfügbarkeitBetriebssystemeWeitere InfosDownload / Kauf*
CorelDRAW Umfangreiches Programm zur Erstellung von VektorgrafikenkommerziellWindowsHomepagePreis prüfen
Adobe IllustratorUmfangreiches Programm zur Erstellung von Vektorgrafiken
kommerziellWindows und MacHomepagePreis prüfen
InkscapeUmfangreiches Programm zur Erstellung von Vektorgrafiken
kostenlosLinux, Windows, macOS, SourceHomepageDownload
Silhouette StudioHerstellersoftwareKostenlos / freewareWindows, MacHomepageDownload
Silhouette Studio Designer EditionAddon für Silhouette StudiokommerziellWindows, MacHomepagePreis prüfen
Silhouette Studio Designer Edition+Addon für Silhouette StudiokommerziellWindows, MacHomepagePreis prüfen
Silhouette Studio Business EditionAddon für Silhouette StudiokommerziellWindows, MacHomepagePreis prüfen
Silhouette ConnectPlugin für Grafikprogramme: Corel Draw & Adobe IllustratorkommerziellWindows, MacHomepageDownload
CanvasWorkspaceHerstellersoftware kostenlosWindows, Mac (online version)HomepageDownload/Anmeldung
Sure Cuts A LotProgramm zur Erstellung von Vektorgrafiken
kommerziellWindows, MacHomepagePreis prüfen

Die Plotter-Software ist häufig dabei

Bei der Anschaffung eines neuen Schneideplotters ist heute eine Software unverzichtbar. Sie hilft die genauen Einstellungen für die Grafiken und Muster millimetergenau vorzunehmen. Fehler beim Bearbeiten von Grafiken lassen sich auf diese Weise bereits im Vorfeld deutlich minimieren.

Software im Lieferumfang

Nahezu alle namhaften Hersteller bieten zusammen mit ihren Modellen auch die passende Software an. Die Bearbeitung von Grafik-Motiven stellt so kein Problem mehr dar.

Silhouette Studios für Silhouette Schneideplotter

Der Hersteller Silhouette America stellt seinen Kunden mit jedem Plotter kostenlos das Programm Silhouette Studios zur Verfügung. Mit diesem kann gleich dann auch gleich losgelegt werden. Für den leichten Einstieg gibt es online sogar ein Video Tutorial um die korrekte Bedienung ihres neuen Schneideplotters schneller zu erlernen.

Programm Silhouette Studios
Silhouette Studios von Silhouette America**

Die Bedienung des Schneideplotters erfolgt komfortabel über die WLAN Verbindung. Es ist kein nerviges Überspielen der Daten mit einem USB Stick notwendig.

Tipp: Silhouette Studios kann ganz einfach in den Einstellungen auf Deutsch umgestellt werden.

Silhouette Studios Designer Edition

Wem den Funktionsumfang des kostenlosen Silhouette Studios nicht ausreicht, der kann sich das Addon Silhouette Studios Designer Edition besorgen.

Dieses Addon enthält weitere Funktionen, die es Designern ermöglichen, Ihre eigenen Grafiken und Designs im SVG-Dateiformat zu importieren und neue Designs mit einer erweiterten Auswahl an Designtools und Softwarefunktionen zu erstellen.

Außerdem können Layer/Ebenen verwendet werden, was die Flexibilität bei Arbeiten stark erhöht.

Angebot
Silhouette America SILH-STUDIO-DE-3T Studio Designer Edition Upgrade*
  • Silhouette Studio Designer Edition ist eine Version der Silhouette-Software speziell für Designer.
  • Die Designer Edition beinhaltet noch mehr Funktionen, die den Designer sowohl beim Import eigener Designs unterstützen als auch beim Erstellen neuer Designs.
  • Sie erhalten eine Upgrade-Karte mit einem elektronischem Upgrade-Code.
Silhouette Studios Designer Edition+ und die Business Edition

Die Silhouette Studio Designer Edition+ erweitert den Funktionsumfang noch um den Import der wichtigsten Stickdateiarten (PES, DST, EXP, JEF und XXX). Außerdem enthält diese Version die Möglichkeit mit Strasssteinen zu arbeiuten.

Wem der Datenaustausch wichtig ist, der sollte sich die Business Edition ansehen. Mit dieser können SVG Dateien exportiert werden. Somit können auch andere Schneideplotter verwendet werden. Diese Version ist jedoch eher für Vielplotter mit einem großen Durchsatz gedacht.

Wen die genauen Unterschiede zwischen den Versionen interessieren, der findet einen schönen Vergleich auf der Silhouette Homepage.

ScanNcut CanvasWorkspace

Ein anderes Programm zur Nutzung von Schneideplottern ist ScanNCut CanvasWorkspace. Dafür muss man sich kurz online registrieren, bevor man es nutzen kann.

Software für Schneideplotter
Mit Hilfe der ScanNCut Canvas Software wird aus einer Idee Realität**

Die Firma Brother hat dies zu seiner Standard Lösung im Bereich Plotter Software gemacht. Beim Kauf eines Brother ScanNCut sind die Nutzungsdaten dabei, mit welchen die Software ScanNCut von Canvas kostenlos benutzt werden kann.

Die Software ist als Standalone Program für Windows und als Browser-Version für alle Betriebssysteme verfügbar. Die Sprache kann auf Deutsch umgestellt werden.

Die unterschiedlichen Arten von Software für Schneideplotter – Wie steuere ich meinen Plotter an?

Software für Schneideplotter unterscheidet sich nicht nur hinsichtlich der unterstützen Plottermodelle und des Preises, sondern auch generell hinsichtlich der Funktionsweise oder Konfiguration.

Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten einen Schneideplotter anzusteuern. Entweder über die zugehörige Software des Plotters oder mit Hilfe einer externen Grafiksoftware.

Mitgelieferte Software

Die mitgelieferte Software, wie Silhouette Studio oder Canvas Workspace, kommuniziert direkt mit dem Schneideplotter über WLAN, Bluetooth oder USB. Eine Konfiguration ist im Normalfall nicht notwendig, weil die Software und der Plotter aufeinander abgestimmt sind.

Externe Software

Bei externe Plottersoftware handelt es sich im Normalfall um ein Grafikprogramm. Beispiel hierfür sind Inkscape, Adobe Illustrator oder Coreldraw. Diese stellen wir weiter unten auch vor.

Der Funktionsumfang dieser Programme ist sehr groß, da diese nicht nur für das Arbeiten mit einem Schneideplotter gedacht sind. Die Kommunikation des Software mit dem Plotter kann unterschiedlich erfolgen.

  • Mit der externen Software wird die Grafik auf einem USB-Stick in einem Format, dass der Plotter lesen kann, abgespeichert. Die Grafikdatei wird dann über den USB-Stick, auf den Plotter gespielt.
  • Das Grafikprogramm kommuniziert direkt über WLAN oder USB mit dem Plotter. Hierbei müssen sich Plotter und Software „kennen“. Dies ist, jedoch nur selten der Fall.
  • Ein Plugin macht übernimmt die Kommunikation zwischen Grafiksoftware und Schneideplotter. Hierfür muss dieses Plugin zuerst innerhalb der Software integriert werden. Dann arbeitet es sich aber fast so, wie mit einer mitgelieferte Software.

Externe Software vs. mitgelieferte Software

Bevor Sie Sich auf die Suche nach einer Alternative zur Anbietersoftware, wie Silhouette Studios oder CanvasWorkspace machen, haben wir die Vor- und Nachteile der verschiednen Schneideplotter Software-Lösungen zusammengestellt.

Gründe für die Software der Schneideplotterhersteller

Die Anbietersoftware bietet einige Vorteile. Die wichtigsten haben wir zusammengestellt.

Die Software, die es zum jeweiligen Plotter gibt, ist auf das Produkt genau abgestimmt und bereits voreingestellt, sodass es in der Regel keine größeren technischen Probleme geben sollte.

Außerdem ist die Software meist kostenlos zu haben. Nur für Funktionserweiterungen oder zusätzliche Schnittmuster muss bezahlt werden.

Sie bekommen meist direkten Zugriff auf die großen Herstellersammlungen an Schnittmuster.

Die Datenübertragung auf den Schneideplotter erfolgt direkt aus dem Program heraus. Es sind keine zusätzlichen Plugins notwendig. Die Übertragung über WLAN oder Bluetooth ist wesentlich komfortabler als das Aufspielen der Datei auf einen USB-Stick.

Auch professionelle Schneideplotteranbieter bieten Softwarelösungen an.

Nachteile dieser Softwareprodukte

Die mitgelieferte Software für Schneideplotter hat aber auch ein paar Nachteile, die wir nicht verschweigen möchten.

Der Funktionsumfang ist im Vergleich zu Grafikprogrammen eingeschränkt oder muss kostenpflichtig erweitert werden.

Nicht alle Schneideplotterhersteller bieten eine Softwarelösung an.

Die Anbietersoftware ist im Normalfall nur für die eine Marke oder das eine Modell verwendbar. Sie können Schneideplotter andere Marken garnicht oder nur recht umständlich benutzen.

Gründe für externe Programme für Schneideplotter

Wenn Sie bereits eine Grafikprogramm besitzen, dann ist dies auf jeden Fall der erste gute Grund dieses auch weiter zu nutzen. Sie kennen sich mit diesem Programm aus und sparen sich das Einarbeiten.

Der Funktionsumfang dieser Softwarepakete ist wesentlich größer als der von mitgelieferter Software.

Wer größeres vorhat, der benötigt nicht nur ein Programm für die Erstellung von Vektorgrafiken, sondern auch Schnittstellen zur Fotobearbeitung oder zu verschiedensten Importformaten. Hier machen Programme wie Inkscape, Coreldraw oder Adobe Illustrator Sinn.

Nachteile externe Software für Schneideplotter

Die Einrichtung der Software kann aufwendig sein. Auch wenn es im Netz zahlreiche Anleitungen gibt, kann der ein oder andere hier schon verzweifeln.

Wer direkt vom Programm aus auf den Plotter zugreifen möchte, der benötigt ein entsprechendes Plugin. Diese müssen zum Teil käuflich erworben werden. Sure Cuts a Lot* liefert diese Schnittstelle bereits mit.

Kostenlose Alternativen / Freeware Software für Schneideplotter

Inkscape

Ein sehr beliebtes kostenloses Programm für Schneideplotter ist Inkscape.

inscape software schnedieplotter

Nicht nur Heimanwender auch Designer und Illustratoren bekommen mit dem Inkscape Vektorgrafikprogramm ein tolles freeware Werkzeug zur Hand.

Inkscape ist intuitiv gestaltet, für jeden super einfach, egal ob Anfänger oder Profi.

Funktionsumfang

Der Funktionsumfang kann sich sehen lassen. Inkscape bietet Ihnen eine Reihe von flexiblen Zeichen- und Formenwerkzeugen angefangen beim Bleistift bis hin zu Stern- und Spiralenformen.

inscape-funktionsumfang

Das Textwerkzeug ist äußerst leistungsstark und muss sich vor professionellen Programmen nicht verstecken. Außerdem können Bezier-, Spiro-Kurven und Pfade erstellt und bearbeitet werden. Die Infos zu allen Features finden sie auf der Inkscape-Homepage.

Export zum Schneideplotter

Wie es sich für ein gutes Softwareprodukt gehört, unterstützt unterstützt Inkscape das Scalable Vector Graphics (SVG), welche für den Export an Schneideplotter programmiert ist.

inscape-installationsbildschirm in macOS
Inkscape Installation im Mac OS (credit: Inkscape)

Wer seinen Schneideplotter direkt über Inkscape ansteuern möchte, der benötigt hierfür ein entsprechendes Plugin. Diese sind leider fast immer kostenpflichtig.

Kauf-Software für Schneideplotter

Sure Cuts a Lots

Sure Cuts A Lot ist sehr einfach zu bedienende Schneidesoftware, die mit einer Vielzahl von Schneideplottern funktioniert. Bereits im Lieferumfang sind eigene Form-Bibliothek enthalten.

Funktionsumfang

Neben den üblichen Zeichen und Formwerkzeugen, können eigenen Schnittlinien und Formen importiert werden. Außerdem bietet Sure Cuts a Lot Hilfslinien, magnetisches Einrasten, Maskieren und Schablonen für Strasssteine an.

Mit der Auto-Tracing-Funktion können Sie aus vorhanden Bildern, Vektorgrafiken erstellen, die als Schnittmuster dienen.

Eine unübliche, aber hilfreiche Funktion ist die Möglichkeit, zusätzliche Schnittlinien in die Grafik einzufügen, um das Entgittern zu erleichtern.

Export zu Schneideplottern

Sure Cuts a Lots kommuniziert unter anderen direkt mit folgenden Geräten: Graphtec, GCC, Roland, Seiki und Silhouette CAMEO/ Portrait/ Curio. Brother ScanNCut und DesignCut Geräte können nur indirekt über einen USB-Stick bespielt werden.

Sure Cuts A Lot ist sowohl für Mac als auch für Windows erhältlich. Die Sprache kann auf Deutsch eingestellt werden.

Weitere Infos finden Sie beim Anbieter*.

Coreldraw

Ein guter Allrounder für Vektorgrafiken ist CORELDRAW. Es ist einfach zu bedienen, besitzt einen großen Funktionsumfang und hat einen erschwinglichen Preis. Vor allem Schüler, Studenten und Heimanwender profitieren vom Rabatt*. CORELDRAW ist sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Designer geeignet. Zahlreiche Tutorials und Anleitungen inklusive Videoas erleichtern den Einstieg.

Funktionsumfang

CORELDRAW besitzt alle für ein Vektorprogramm typischen Funktionen. Ebenen können unabhängig voneinander zum Bearbeiten und Drucken ein- und ausgeblendet werden. Zahlreiche Zeichen- und Formwerkzeuge, die das Herz eines Bastlers höher Schlagen lassen. Eine umfangreiche Textbibliothek, die erweitert werden kann.

CorelDRAW Graphics Suite X8 - Special Edition*
  • CorelDRAW SE – Vektorillustration und Seitenlayout / Corel PHOTO-PAINT SE – Bildbearbeitung / Corel AfterShot 3 - Fotobearbeitung und Fotoverwaltung / Corel PowerTRACE – Vektorisierung von Bitmaps (in CorelDRAW SE integriert) / Corel CAPTURE – Screenshot-Programm / Corel CONNECT – Inhalte-Suchprogramm
  • 1.300 hochwertige Cliparts und digitale Bilder / 100 lizenzfreie, hochauflösende Fotos / 125 Schriften / 75 Bilderrahmen / 100 Füllungen / Videotrainings und Andockfenster „Hinweise“
  • Über 100 professionell entworfene Vorlagen für Urkunden, Anzeigen, Visitenkarten, Briefköpfe, Flyer, Poster und vieles mehr
  • Enthält das Microsoft Visual Basic for Applications und Microsoft Visual Studio Tools for Applications.
  • für Windows 7, 8.1, 10 (32-Bit- oder 64-Bit) mit jeweils den neuesten Service-Packs.

Export zum Schneideplotter

Ein direkter Zugriff auf den Schneideplotter hat CORELDRAW nur in Verbindung mit einem Plugin. Hierzu zählen Silhouette Connect für Besitzer eines Silhouette Geräts oder CutWizard. Jedoch können SVG Daten für den Schneideplotter exportiert werden.

Software für Profi Schneideplotter

Roland Schneideplotter GS-24 mit Adobe Illustrator
Roland Schneideplotter GS-24 kann mit
Adobe Illustrator verwendet werden**

Der Roland Schneideplotter GS-24* bietet die Möglichkeit an, dass Muster direkt von Adobe Illustrator eingelesen werden. Hierfür wird ein entsprechende Plugin mitgeliefert. Die Illustrator Software muss jedoch selbst erworben werden.

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 5.12.2020 um 10:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*